Spenden

Es ist nie zu spät für eine gemeinsame Anstrengung für die, die auf unsere Hilfe warten.

– Norbert Blüm

Jetzt Spenden

Sämtliche Spenden setzen wir für unsere aktuellen Projekte ein. Regelmässig besuchen wir das Land und verschaffen uns einen Eindruck über die Situation. Alle Arbeiten des Vorstandes werden freiwillig geleistet. Kosten im Zusammenhang mit Reisen werden privat finanziert.

Es besteht die Möglichkeit via Twint, E-Banking, Einzahlungsschein oder Paypal zu spenden. Für jeden Franken bedanken wir uns von Herzen.

Das Einzige, was die Armut beseitigen kann, ist miteinander zu teilen.

– Mutter Teresa

72 Millionen Mädchen und Jungen sind in Afrika von Kinderarbeit betroffen.

In Ruanda schliesst nur rund die Hälfte aller Kinder die Grundschule ab.

Nur ca. 52 % der Kinder im südlichen Afrika haben die Möglichkeit die Schule zu besuchen.

80 % der Bevölkerung in Liberia leben unter der Armutsgrenze.